Sonntag, 25. Februar 2018

Technik-Sonntag: Embossing Resist Technik

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Technik-Sonntag und heute möchte ich Euch die Embossing Resist Technik vorstellen. Ich hatte Euch ja bereits gezeigt, was es mit dem Embossen - Heißprägen auf sich hat und wie das Wischen funktioniert. 

Bei der Embossing Resist Technik werden nun beide Elemente miteinander verbunden. Wichtig ist hier, dass ihr erst Euer gewünschtes Motiv auf dem Papier in klar embossed: 

Danach wischt ihr wie in diesem Blogbeitrag beschrieben Eure Wunschfarben über das Papier und so sieht dann das Ergebnis aus: 

Ihr seht, dass ich hier die Karte schon fertig gestaltet habe, ich hoffe, ihr seht mir das nach. Der Effekt ist aber schön, oder nicht? 

Ich finde es toll und werde das jetzt mal öfter machen. 

Viel Spaß beim Ausprobieren
Eure Christin

Freitag, 23. Februar 2018

Happy 30th Birthday

Hallo ihr Lieben, 

heute möchte ich Euch noch eine Explosionsbox zeigen, die ich für den Freund meines Bruders gebastelt habe. Ich liebe Explosionsboxen, diesen schönen Effekt, wenn man den Deckel anhebt. Ich mag auch schöne individuelle Karten, aber eine Explosionsbox ist nochmal etwas ganz Besonderes. Es ist wohl unschwer zu erkennen, wie alt er geworden ist:)
Hier habe ich für die Glückwünsche eine Tasche geklebt und außerdem über die andere Ecke eine "Girlande" befestigt. Dadurch klappen diese beiden Seiten nicht nach außen, den Effekt so finde ich aber auch schön. Im Deckel haben wir einen Luftballon befestigt, in dem Konfetti, Streuteile und Geld versteckt waren. 

Hier findet ihr noch einmal die Anleitung für die Explosionsbox inkl. der Vorschläge, wie ihr die Ecken bearbeiten könnt.

Die Box passt auch so schön zum Geburtstagsthema bei bastel-traum

Liebe Grüße
Eure Christin

Verwendete Materialien: 
Cardstock in dunkelblau, türkis und elfenbein von faltkarten.com 
DSP von Folia 
Framelits lagenweise Luftballons von Rayher
Framelits Lagenweise Ovale von Stampin'Up! 
Framelits Zahlen von Marianne Design 
Stempel von Stampin'Up!
Zahlenstempel von Creative-Depot 
Versamark-Stempelkissen 
Lochzange
Kordel

Mittwoch, 21. Februar 2018

Taufe die Zweite

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen heute die zweite Runde Taufkarten, wieder eine für Mädchen und eine für Jungen:

 Die Mädchenvariante habe ich noch mit kleinen Perlen verziert.

 Die Jungenkarte habe ich so schlicht gelassen.
 Die Karten passen zum Sketch #259 von casethissketch.

Die Vorlage seht ihr hier, ich habe sie auf die Seite gelegt.





Liebe Grüße
Eure Christin

Verwendetes Material:
Grundmaterial
Cardstock in weiß von faltkarten.com
DSP aus meinem Bestand (war mal aus dem Supermarkt)
Transparentpapier von faltkarten.com
Framelit Kreis mit Stickrand von Stampin'Up!
Stempel Fisch von RicoDesign 
Textstempel von creative-depot.de
Stempelfarbe in Kirschblüte und Himmelblau von Stampin'Up!
Leinenfaden von Stampin'Up!
Perlen von Rayher

Montag, 19. Februar 2018

Taufe die Erste

Hallo ihr Lieben,

ihr habt ja nun schon mitbekommen, dass ich gerne nach Sketchen Karten bastel. So habe ich mich am Wochenende hingesetzt und zu dem aktuellen Sketch von matchthesketch eine Karte zur Taufe gewerkelt. Also eigentlich gleich zwei, eine für ein Mädchen und eine für einen Jungen. 

Mit der Karte konnte ich gleich einige Haken auf meiner to-do-Liste streichen: Sketch, Taufe und altes DSP verwerten. 
 Könnt ihr hier die kleinen Herzen in den Kreisen sehen? Ist das nicht süß?:)
Vor allem Letzteres steht ganz oben auf der Liste, einfach weil es viel zu schade ist, das Papier nur zu bunkern. 

Hier noch die Vorlage von matchthesketch


Am Donnerstag zeige ich Euch noch zwei weitere Karten die ich mit dem Papier zur Taufe gewerkelt habe, ich war grad so im Rausch.

Habt bis dahin eine schöne Zeit!
Eure Christin

Verwendetes Material:
Grundmaterial
Cardstock in weiß und hellgrau von faltkarten.com
DSP aus meinem Bestand (mal im Supermarkt gekauft) 
Glitzerpapier in rosa und hellblau 
Framelits Kreise mit Stickrand von Stampin'Up!
Framelits Sterne von Sizzix
Stempel von creative-depot.de 

Sonntag, 18. Februar 2018

Danke zum Jubiläum - Outside-In-Karte

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine weitere Auftragsarbeit zeigen. Gewünscht war eine Karte zum Jubiläum, mit der man sich gleichzeitig bedanken wollte, für die gute und lange Zusammenarbeit.

Um beides unterbringen zu können, habe ich mich für eine besondere Kartenform entschieden, die Outside-In-Karte.
Durch die Kartenform hat man einfach mehr Platz um das Gewünschte unterzubringen, als nur auf einer normalen Karte. 

Um diese Karte zu basteln benötigt ihr eine Grundkarte in 10,5cm x 14,5cm, darauf klebt ihr Eure gewünschte Mattung in 10cm x 14cm und stanzt mittig ein Loch (oder Quadrat) aus. Für den Innenteil benötigt ihr ein Stück Papier in 28cm x 10cm und falzt dieses an der langen Seite bei 7cm, 14cm und 21cm. Den Einleger falzt ihr dann zwei mal in die gleiche Richtung und einmal entgegengesetzt nach. Hier noch ein Bild zur Erläuterung:

Zuerst müsst ihr dann den Einleger links in das Deckblatt kleben, wie ihr hier seht:
und abschließend den rechten Teil des Einlegers in die rechte Seite kleben. Das Ergebnis sieht dann so aus:

Da ich diese Karte leider nicht aus der richtigen Sicht fotografiert habe, hier noch einmal ein Foto von einer anderen Karte, wie eingeklebt werden muss: 
Ich finde, diese Karte sehr schön, ist mal etwas besonderes, aber eigentlich auch ganz einfach zu machen. Noch ein kleiner Hinweis - den rosanen Kreis der sich durch den Mechanismus bewegt habe ich ein bisschen kleiner geschnitten, damit er sich sauber in der Ausstanzung bewegt. 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Christin

Verwendete Materialien:
Grundmaterial
Cardstock in elfenbein und babypink von faltkarten.com
DSP von amazon.de
Framelits Lagenweise Ovale von Stampin'Up!
Framelits Kreise von Sizzix
Stempel Danke von Rayher
Spruchstempel von creative-depot.de
VersaMark Stempelkissen
Embossingpulver klar-glitzer von amazon.de
Embossingfön
Perlen von Rayher 

Freitag, 16. Februar 2018

Konfirmation

Hallo ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon hier berichtet, dass ich selbst nicht so viel mit der Kirche am Hut habe und meinerzeit eben sogar eine Jugendweihe gefeiert habe. Ich glaube, das gibt es hier bei uns überhaupt nicht. Statt dessen wird die Kommunion (mit ca. 9 Jahren) und Firmung (mit ca. 14 Jahren) für die Katholiken und die Konfirmation (mit ca. 14 Jahren) für die Evangelen gefeiert - ihr seht, ich habe mich inzwischen ein bisschen erkundigt:) 

Eine Karte zur Kommunion hatte ich Euch bereits gezeigt und hier nun noch für die Konfirmation. Jeweils für Mädchen oder Junge

Ich habe hier jetzt das "Glückwunsch" ausgewählt, man könnte die Karte aber auch ganz einfach als Einladung gestalten. Wenn ihr also Interesse an Einladungen zur Konfirmation oder Kommunion habt meldet Euch gerne bei mir.

Als ich nach meinem Transparentpapier gesucht habe für die Hinterlegung ist mir noch so eine Art Seidenpapier in die Hände gefallen (ich kann leider nicht genau sagen, was das für Papier ist, das habe ich mal geschenkt bekommen). Das hat mir dann auf jeden Fall noch besser gefallen, weil es dadurch sehr edel wirkt. 
Und der zarte Leinenfaden ist nochmal ein kleiner Hingucker.

Ich muss ja mal wieder gestehen, dass ich die Grundidee zu der Karte auf Pinterest gefunden habe*lach. 

Liebe Grüße
Eure Christin

Verwendetes Material:
Grundmaterial
Cardstock in weiß, hellblau und babypink von faltkarten.com
Seidenpapier (oder so ähnlich, ist ein bisschen marmoriert)
Spruchstempel von creative-depot.de
Stempel Fisch von RicoDesign 
Leinenfaden von Stampin'Up!

Mittwoch, 14. Februar 2018

Valentinstag - Ich liebe Dich

Hallo ihr Lieben, 

ich wünsche Euch einen schönen Valentinstag! 

Wie versprochen hier nun meine letzte Karte zu diesem Thema:) 

Ich finde diesen Stempel so zauberhaft und musste ihn unbedingt kaufen - bei danipeuss, obwohl es eigentlich in einem Set zum Muttertag war, passt es hier doch auch.

Außerdem passt es perfekt zum Sketch # 258 von case this sketch wenn man ihn umdreht. 

Genießt den Tag der Liebenden. Habt ihr etwas geschenkt bekommen und selbst verschenkt? 

Liebe Grüße
Eure Christin 

Verwendete Materialien:
Grundmaterial
Cardstock in weiß und struktur brombeere
Stempel von danipeuss.de
Stempelkissen in Kirschblüte und Sommerbeere von Stampin'Up!
Mischstifte